Aktivitäten
14. Februar 2020

Wohnbar bei den Schafen

Bei der ersten WohnBar in diesem Jahr drehte sich alles um das Thema Schafe. Knapp 50 interessierte BewohnerInnen FRANKLINs kamen auf das Gelände an der Tennishalle, um die jungen Lämmer zu bestaunen und sich bei Kaffee und Kuchen über die Geschichte der Schafe auf FRANKLIN zu informieren. Denn: Seit 2014 grasen die Schafe schon auf FRANKLIN und zählen damit zu den ersten Bewohnern. Der FRANKLIN Field Verein, der sich um die Betreuung der Tiere kümmert, beantwortete Fragen zur richtigen Fütterung und warb um Unterstützung bei der Versorgung der Tiere. Wem es draußen zu kalt wurde, der konnte sich in der Tennishalle verweilen und das riesige Atelier des Künstlers Philipp Morlock genauer unter die Lupe nehmen oder sich einfach gemütlich mit seinen Nachbarn bei einer heißen Schokolade unterhalten. Die nächste WohnBar findet am 5. März 2020 statt.