Übergabe FRANKLIN-Sportanlage

Aktuelles
24. Juni 2021

Übergabe der FRANKLIN-Sportanlage

Bereits zu Zeiten der Amerikaner spielte Sport auf FRANKLIN eine zentrale Rolle – Wettbewerbe im Woods Memorial Stadium wurden zu wichtigen Freizeitspektakeln. Mit Fertigstellung der FRANKLIN-Sportanlage durch die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP kommt dieser Spirit nun zurück in den Stadtteil.

Aus dem ehemaligen Woods Memorial Stadium wurde die FRANKLIN-Sportanlage. Mannheim erhält mit dieser die dritte Kunststoffbahn in Wettkampfqualität. Mit einer leuchtend blauen 400 m-Bahn, einem Naturrasenspielfeld und einer LED-Flutlichtanlage wird die Sportanlage allen Anforderungen des Leistungssports gerecht. Der Zugang erfolgt über zwei barrierefreie Rampen und Treppen. Zukünftig wird die Sportanlage von Vereinen genutzt, steht aber auch den Schulen und der Öffentlichkeit zur Verfügung.

„In Anlehnung an die Historie des Ortes ist nicht nur eine hochmoderne Sportanlage entstanden, sondern ein Ort mit hoher Aufenthaltsqualität für die Bewohner FRANKLINs und ganz Mannheim“, freut sich Achim Judt, Geschäftsführer der MWSP.

Mit der FRANKLIN-Sportanlage öffnet ein besonderes Highlight der FRANKLIN GREEN FIELDS. Hauptbestandteil der FRANKLIN-Sportanlage bildet die vierspurige Laufbahn aus Kunststoffbelag, welche auf der südlichen Geraden auf sechs Kurzstreckenlaufbahnen erweitert wird. Das Naturrasenspielfeld im Zentrum bedient zahlreiche Leichtathletikfunktionen, auch Sprung- und Wurfdisziplinen. Ergänzt wird die Anlage durch einen Basketballkorb und FRANKLINs größter Calisthenics-Anlage auf dem LOOP, welche zum Workout motiviert. Platz zum Durchatmen und Zuschauen bietet die tiefergelegte Stufe am Sportfeldrand.

„Der Stadtteil FRANKLIN ist in jeder Hinsicht fortschrittlich: Neue Angebote für umweltfreundliche Mobilität richten das Quartier für die Zukunft aus. Ein vielfältiges Wohnangebot sorgt für eine lebendige Durchmischung im Stadtteil. Mit der neuen Sportanlage in Wett-kampfqualität entsteht jetzt ein weiterer großer Mehrwert für die Bewohnerinnen und Bewohner – aber auch für ganz Mannheim. Profis und Hobbysportler können hier künftig unter optimalen Bedingungen trainieren“, erklärt Ralf Eisenhauer, Sportbürgermeister der Stadt Mannheim.

Hintergrund:
Unter dem Namen FRANKLIN GREEN FIELDS stellt die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP rund 50 Hektar Grünflächen auf FRANKLIN her. Bis zum Herbst 2021 werden 20 Hektar sukzessive fertiggestellt und in mehreren Abschnitten eröffnet. Mit der Öffnung der FRANKLIN GREEN FIELDS erhalten die Bewohner*innen des neuen Stadtteils bereits mitten in der Aufsiedlung Zugang zu grünen Wiesen, abenteuerlichen Spielplätzen und vielfältigen Sportangeboten.