Baustelle
16. Januar 2014

Visionen 2030 (Foto: Planungsbüro Vandkunsten)

Bürgerinformatıon zur Benjamin Franklin Village

Visionen 2030 (Foto: Planungsbüro Vandkunsten)

Die Stadt Mannheim möchte die Benjamin Franklin Village als modellhaftes Stadtquartier für Wohnen, Arbeiten, Sport, Bildung und Energie entwickeln. Dazu soll in einem iterativen Planungsprozess das Gebiet schrittweise um- beziehungsweise neu genutzt werden. Der Expertenbeirat hat als ersten wesentlichen Entwicklungsschritt einen Strukturplan empfohlen, der für die weiteren Planungen und Untersuchungen als Orientierungsrahmen dient.
Der aktuelle Planungsstand und die Zwischenergebnisse des Planungsprozesses sollen in einer Bürgerinformationsveranstaltung vorgestellt, erläutert und diskutiert werden. Hierzu laden wir Sie und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am

Mittwoch, 22. Januar, 18 Uhr
In den Vortragsraum der Abendakademie U1, 16-19, Mannheim

herzlich ein.

Baubürgermeister Lothar Quast, die Mitglieder des Expertenbeirats Prof. Dr. Franz Pesch, Prof. Dr. Christina Simon-Phillip, Prof. Carl Fingerhut, Søren Nielsen – Tegnestuen Vandkunsten und Dieter Blase sowie Klaus Elliger, Fachbereichsleitung Stadtplanung, stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Im Foyer der Abendakademie finden Sie vom 23. Januar bis zum 2. Februar auch die Ausstellung der Planungsschritte. Besichtigen können Sie die Ausstellung von Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 22 Uhr, am Samstag von 9 Uhr bis 18 Uhr. Am Sonntag, den 26. Januar ist die Ausstellung von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, am darauf folgenden Sonntag, den 2. Februar von 9 Uhr bis 12 Uhr.