Bauanträge für FRANKLIN Field gestellt

Franklin Field
14. März 2016

Bauanträge für FRANKLIN Field gestellt

Erste Schritt auf dem Weg zum FRANKLIN Field: Die Bauanträge für die Vorschule und die Tennishalle wurden eingereicht.

Die ehemalige Vorschule und die Tennishalle werden zwei wichtige Bausteine im FRANKLIN Field.

In der ehemaligen Vorschule wird auf 300 Quadratmetern in Zusammenarbeit mit dem Büro beier+wellach projekte das Zeitstromhaus mit Ausstellungs- und Workshopflächen, einem Besucherzentrum und Gastronomie entstehen. Dabei handelt es sich um Mitmachaktionen und Ausstellungen, die Geschichte, Politik, Kunst und Kommunikation über die Konversion miteinander verbinden.

Die Idee hinter dem FRANKLIN Store ist die nachhaltige Wiederverwendung. Die MWSP sammelt und katalogisiert verwertbare Gegenstände auf dem Gelände und aus den Kasernengebäuden, vor allem aus denjenigen, welche abgerissen werden. Sowohl online als auch in der Tennishalle sollen dann zurückgelassene, aber gut erhaltene Gegenstände aus der Konversionsfläche günstig verkauft werden.