Urban Adventure

Franklin Field
15. Juni 2016

Urban Adventure

Urban Adventure gestartet

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe URBAN ADVENTURE öffnete das FRANKLIN Field am 11. Juni erstmals seine Tore. Lange war es still auf der 14 Hektar großen Fläche rund um die denkmalgeschützte Sports Arena – am Samstag kehrte endlich wieder Leben ein! Die Besucher des PreOpenings erhielten einen ersten Vorgeschmack darauf, wie vielfältig das Areal künftig genutzt wird.Junge Familien, Kunstbegeisterte, Senioren und Sportler verbrachten gemeinsam den warmen Nachmittag auf dem FRANKLIN Field. Ob beim Bike Polo, beim Skaten oder ganz entspannt mit dem Liegestuhl auf der Wiese – das URBAN ADVENTURE bot einen Blick in die bunte Zukunft der Freizeitoase.

Beim „PolyPlanschen“ waren die kleinsten Besucher natürlich ganz vorne mit dabei und hätten am liebsten den ganzen Tag in den zahlreichen Planschbecken verbracht, die von der Feuerwehr Käfertal mit Wasser versorgt wurden. Für den künstlerischen Akzent sorgte die Vernissage der Künstlergruppe „Makanien“ mit beeindruckenden Installationen im Stadionturm.

Großer Beliebtheit erfreuten sich auch wieder die Führungen über Mannheims größte Baustelle. Zahlreiche Interessierte machten sich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Longboard auf den Weg und erkundeten gemeinsam mit der MWSP das Areal.

Untermalt wurde der Nachmittag von grooviger Musik der Jazzkombo „Joander Cruz & Ingaga Ensemble“ sowie den Piano-Klängen von Atsuko Kinoshita am Flügel. Wer seinen Picknickkorb daheim gelassen hatte, der wurde mit amerikanischen Spezialitäten aus dem Food Truck versorgt, konnte einen Cider aus dem Odenwald genießen oder an der Espressobar Energie tanken.

Wer das erste URBAN ADVENTURE verpasst hat, der hat am 2. Juli beim Longboard Open erneut die Gelegenheit. Weitere Informationen finden Sie hier.