Crossgolfer auf FRANKLIN (Foto: Andreas Henn)

Aktuelles
3. Mai 2017

Crossgolfer auf FRANKLIN (Foto: Andreas Henn)

Crossgolf EM-Qualifikationsturnier

Nachdem sich Deutschlands Crossgolfer bereits im letzten Jahr auf dem FRANKLIN Field beim großen Turnier versuchen durften, wurde es am Samstag ernst. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe URBAN ADVENTURE der städtischen Entwicklungsgesellschaft MWSP fand das Qualifikationsturnier zur Bildung der deutschen Nationalmanschaft der Crossgolfer für den European Urban Golf Cup 2017 statt. Für alle, die sich erst einmal an der spannenden Sportart ausprobieren wollten, gab es am Rande des Turniers eine Schnupperstunde vom Golfclub Mannheim-Viernheim. Außerdem wurden erneut Führungen über Mannheims größte Baustelle angeboten.

Für das Turnier versammelte sich die Crossgolf-Szene des Landes auf FRANKLIN – 108 Teilnehmer waren gekommen, um ihr Können unter Beweis zu stellen und sich vielleicht sogar einen begehrten Platz in der Nationalzwölf zu erspielen. So vielfältig wie FRANKLIN waren auch wieder die 18 Bahnen, die es zu bestreiten galt: Häuser, Hallen, verlassene Straßen und Parkplätze boten die verschiedensten Schwierigkeitsgrade und ließen die Herzen der Crossgolf-Fans höher schlagen.

Auch Teilnehmer Jan-Philipp von den GolfFellas Stuttgart war begeistert, wieder auf FRANKLIN den Schläger schwingen zu dürfen. Nach dem gelungenen Auftakt im letzten Jahr freute er sich, sein Können nun inmitten der besten Crossgolfer Deutschlands unter Beweis zu stellen. Von einem harten Konkurrenzkampf könne bei diesem Turnier jedoch keine Rede sein. „Beim Crossgolf zählt die Gemeinschaft“, erklärte er. Seine Teamkollegin Patricia, ebenfalls passionierte Spielerin bei den GolfFellas, war das erste Mal auf FRANKLIN. „Du kannst hier 10 Jahre lang spielen und hast nie die selben Ziele“, schwärmte sie beim Abschlag nahe der Sports Arena. Von der außergewöhnlichen Turnier-Location war auch Lukas begeistert. Für den Käfertaler war das Crossgolf-Turnier eine tolle Gelegenheit, sein Hobby an dem Ort auszuüben, der ihn schon faszinierte, als er früher mit amerikanischen Freunden Basketball spielte.

Am Ende des Turniers standen die zwölf fest, die Deutschland im September bei der EUGC in Prag vertreten dürfen. Und wer weiß – vielleicht wurde die Nationalmannschaft, die in diesem Jahr den europäischen Crossgolf-Thron besteigt, tatsächlich auf FRANKLIN geboren!