Autokino auf FRANKLIN (Foto: Andreas Henn)

Aktuelles
17. August 2017

Autokino auf FRANKLIN (Foto: Andreas Henn)

Autokino lässt Erinnerungen aufleben

Etwas typisch Amerikanisches? AUTOKINO – mit schönen Autos, leckerem Popcorn, Cola und Burgern. Am Wochenende vom 11. bis 13. August 2017 wurden Erinnerungen an alte Zeiten geweckt und ein Kinovergnügen der besonderen Art geboten.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe URBAN ADVENTURE verwandelte sich das FRANKLIN Field mit dem Platz vor der Sports Arena zur perfekten Kulisse für das erste Autokino auf FRANKLIN.

Über 400 Autos rollten an den drei Tagen für die unterschiedlichen Filme vor die 16x8m große Leinwand!

Gestartet wurde am Freitag mit einem Klassiker, dem Episodenfilm „NIGHT ON EARTH“ von Regisseur Jim Jamusch. Mit fünf kuriosen Taxifahrten erlebte man die Metropolen Los Angeles, New York, Paris, Rom und Helsinki bei Nacht. In der Spätvorstellung bot „GET OUT“ perfektes Gruseln mit komödiantischen Elementen, bei dem Rassismus zum Horrorelement wurde. Am Samstagabend wurde es mit dem ersten Film „GRAND BUDAPEST HOTEL“ bunt, schrill und unterhaltsam. Pünktlich zur Geisterstunde kam dann mit „ALIEN – THE COVENANT“ von Regisseur Ridley Scott ein weiterer aktueller Film auf die Leinwand. Den perfekten Abschluss boten am Sonntagabend die „BLUES BROTHERS“ mit Verfolgungsjagden und toller Musik unter klarem Sternenhimmel.

Einige der Besucher fuhren mit Erinnerungen an das Autokino in Mannheim-Friedrichsfeld vor, welches vor 30 Jahre geschlossen wurde. Andere freuten sich zum ersten Mal ein Autokino besuchen zu können. Für einige Oldtimer-Fahrer war das Wochenende auch der perfekte Anlass, ihre Schätzchen auszuführen und mit ihnen eine kleine Zeitreise zu machen.

Der Filmton wurde über das eigene Autoradio übertragen und für die nötigen Starthilfen nach dem Filmgenuss wurde auch gesorgt. Das Boulderhaus und Lara´s Kantinchen sorgten mit Burgern, Pizza, Cocktails und Popcorn für die perfekte Filmverpflegung.

Auch das zwischenzeitlich schlechte Wetter konnte das Gesamterlebnis nicht schmälern. Das Autokino-Wochenende ließ nicht nur Pärchenherzen höher schlagen und macht Lust auf eine Wiederholung.