Hunde-Nachhilfe

Franklin Field
16. August 2016

Hunde-Nachhilfe

Spielerisch lernen: Hunde-Nachhilfe auf FRANKLIN!

Seit dem 1. Mai 2016 darf auf FRANKLIN auch gebellt werden. Großen und kleinen Vierbeinern wurde eine große Wiese zur Verfügung gestellt.Leiterin Manuela Habermann ist froh über den Platz, auf dem sie ungestört mit ihren Schützlingen und deren Besitzern trainieren kann. Die zertifizierte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK weiß wie wichtig es ist, dass Hunde Regeln kennen und ausgelastet sind. Dafür müssen die Halter ihren Hund verstehen und seine Bedürfnisse respektieren lernen.

Dafür bietet FRANKLIN das genau passende Areal, denn Platz gibt es hier reichlich. Während 500 m weiter schwere Bagger am Werk sind, tollen Hunde aller Altersklassen mit ihren Besitzern über das eingezäunte Feld. Rund 15 feste Kurse bietet Manuela Habermann pro Woche an. Diese reichen vom Welpentraining über den Hundeführerschein und Trickdogging bis hin zur Ausbildung von Diabetesanzeigehunden und im nächsten Jahr Behindertenbegleithunden. Auch die tiergestützte Therapie soll weiter ausgebaut werden. Unterstützung hat sie dabei von einer Sozialpädagogin, einer Lehrerin und einer jungen Praktikantin, die im September ihr IHK-Zertifikat in der Hand halten wird. Wichtig ist dem ganzen Team eine moderne, gewaltfreie Erziehung der vierbeinigen „Schüler“, bei der eine stimmige Kommunikation zwischen Hund und Halter das Ziel ist.

Und so ganz nebenbei steht Manuela Habermann für Toleranz und Akzeptanz – nicht nur gegenüber Hundebesitzern, sondern gerade von den Haltern in Richtung allen anderen Menschen. Einhaltung der Leinenpflicht, Gehorsam der Tiere bei Spaziergängen, Sensibilität für Angstbegegnungen, das sind alles Themen, die Manuela Habermann in ihren Trainings mitvermittelt. „Mein Ziel ist es, dass wir alle ein entspanntes Miteinander hinkriegen“ erklärt die Hundeerzieherin und nimmt damit vor allem die Halter in die Pflicht.

Und auch deshalb passt sie so gut auf FRANKLIN, das zu einem Quartier werden soll, in dem man sich mit Respekt und Achtung begegnet. Auch wenn die zukünftigen zweibeinigen Bewohner noch ein wenig warten müssen – die Vierbeiner leben diese Maxime heute schon vor.

Weitere Informationen zur Hunde-Nachhilfe finden Sie hier.